Verfügbarkeit

0

freier Platz

72 Plätze insgesamt

In Warteliste eintragen zur Merkliste hinzufügen

Kontakt aufnehmen

Einrichtungsdaten

Im Holderstöckle 3

78532 Tuttlingen

Tel.: 07461 96639-716

Fax.: 07461 96639-733

Email: belegungsmanagement.tut@stiftung-st-franziskus.de

Kontakt aufnehmen Website besuchen

Kurzinfos

1999 wurde das von der stiftung st. franziskus heiligenbronn gebaute Altenzentrum St. Anna unter großer Anteilnahme der Bevölkerung eingeweiht und trat an die Stelle des ehemaligen städtischen Katharinenheims.

Altenzentrum St. Anna

Im Holderstöckle 3, 78532 TuttlingenKarte
Pflegeheim Logo
Altenzentrum St. Anna Bild 1
Altenzentrum St. Anna Bild 2
Altenzentrum St. Anna Bild 3

Wohnformen

Altenheim, Pflegeheim
Tagespflege
Kurzzeitpflege
Ambulanter Pflegedienst

Beschreibung

Unsere Geschichte
1999 wurde das von der stiftung st. franziskus heiligenbronn gebaute Altenzentrum St. Anna unter großer Anteilnahme der Bevölkerung eingeweiht und trat an die Stelle des ehemaligen städtischen Katharinenheims. Der Bau von St. Anna wurde tatkräftig von einem Förderverein unterstützt, der seither den Betrieb von St. Anna sowie des Bürgerheims unterstützt und besondere Ausstattungswünsche ermöglicht.

Die Lage
Das Altenzentrum St. Anna in Tuttlingen ist eingebettet in die Wohngebiete Lohmehlen und Aspen und liegt direkt am Eingang des Landschaftsschutzgebietes Honberg. Schöne Spaziergänge an der frischen Luft bietet aber auch der Hausgarten, in dem sich Menschen mit Demenz geschützt in der Natur bewegen können.

Die Ausstattung
Unterteilt ist das Altenzentrum St. Anna in vier Wohngruppen mit jeweils 18 Bewohnern. Die selbst möbilierbaren Einzel- und Doppelzimmer sind mit eigenem Badezimmer für jeweils zwei Bewohner ausgestattet. Das Pflegebett mit Nachttisch wird vom Haus gestellt. Auch finden Sie einen Telefon- und Kabelanschluss in Ihrem Zimmer.

Die Tagespflege mit eigener Gartenterrasse befindet sich in separaten Räumlichkeiten.

Gefühl von Geborgenheit
Vertrautes und Gewohnheiten geben Menschen ein Gefühl von Geborgenheit. Immer wiederkehrende Rituale und vertraute Ansprechpartner in unseren Wohngruppen sollen unseren Bewohnern diese Sicherheit vermitteln.

Wir möchten, dass Sie sich in unserem Haus geborgen fühlen. Aktivitäten in der Gruppe bringen Freude und stärken das Gemeinschaftsgefühl. Kreative und gesellige Veranstaltungen geben dem Tag Struktur und machen Spaß. Angebote wie Frisör und Fußpflege sind in St. Anna in den Tagesablauf integriert.
Jeder entscheidet selbst, an was er teilnimmt. Jeder kann sich auch selbst einbringen – "Bleib, wer Du bist!"

Geprägt vom Glauben
Das Miteinander in unserer Einrichtung ist auch geprägt vom christlichen Glauben, sei es durch stille Andacht in der Hauskapelle, mitfeiern der regelmäßigen Gottesdienste, seelsorgerliche Gespräche und Beichte oder Kontakt zur Hospizgruppe.

Beratung zum Leben und Wohnen im Alter
Neben der Pflege hat für uns auch die zwischenmenschliche Zuwendung einen hohen Stellenwert. Wir bieten auch eine kostenlose qualifizierte Beratung zu allen Fragen rund um das Leben und Wohnen im Alter an.

Besondere Leistungen
• Offener Mittagstisch
• Betreuung für Menschen mit Demenz
• Sturzprophylaxe
• Schwerstpflege
• Beratungsstelle Altenhilfe
• Betreutes Wohnen zu Hause
• Physiotherapie und Ergotherapie auf Vermittlung
• Sterbebegleitung (nach Schwerstpflege) Hervorzuheben sind besonders folgende Angebote:
• Lesungen mit Bildern und Musik
• Treffen zwischen Jung und Alt mit Kindergärten und Schulen
• Konzerte und Musiktherapie
• Regelmäßige Ausflüge in die nähere Umgebung
• Sinnesgarten mit Hochbeet
• Hundebesuchsdienst
• Hauscafé zwei- bis dreimal in der Woche
• Mobiler Kiosk, mobiles Bekleidungsgeschäft
• Besuchsdienst der Kirchengemeinde

Ausstattung

Angebote

Verpflegung

Preisinformationen

Die Pflegesätze und ihre Finanzierung sind abhängig vom Pflegegrad und den individuellen Verhältnissen. Sie erhalten dazu über unsere Beratungsstelle eine fachkundige Auskunft. Die aktuelle Preisliste für St. Anna finden Sie im Internet auf unserer Homepage oder auf Nachfrage.